Der Landkreis

Der Landkreis Mainz-Bingen wurde 1969 aus den ehemaligen Kreisen Mainz und Bingen, sowie aus Teilen der Landkreise Bad-Kreuznach  und St. Goar, gebildet.Mit seinen rund 200.000 Einwohnern erstreckt er sich über 80 Kilometer entlang des Rheines von Guntersblum bis Bacharach und umschließt die Landeshauptstadt Mainz, von der rheinhessischen Hügellandschaft im Süden bis zu der waldreichen Mittelgebirgslandschaft des östlichen Hunsrücks und den Steilhängen des Mittelrheintals im Norden.

Karl der Große, Hildegard von Bingen, Sebastian Münster, Matthäus Merian, Carl Zuckmayer oder Stefan George - große Persönlichkeiten aus einer großartigen Region.

Bingen und Ingelheim, Oppenheim und Bacharach - Städte des Landkreises mit Geschichte.

Bei Bingen beginnt wohl der schönste Abschnitt des sagenumwobenen Rheinstromes - der Mittelrhein. Der Mäsueturm, mitten im Rhein  gelegen, sowie unzählige Burgen und Schlösser, werden alljährlich von unzähligen Touristen besucht.

Innerhalb des Landkreises finden wir großartige Baudenkmäler, stille Winkel und wahre Flächendenkmäler. Obst-, Spargel- und  Weinkulturen finden wir im Wechselspiel mit Handwerk, Gewerbe und Industrie. Die bekanntesten Unternehmen sind wohl: Boehringer Ingelheim Pharma KG - Eckes in Nieder-Olm -  Kümmerling in Bodenheim.

Ohne Übertreibung können wir “Mainz-Binger” mit Stolz behaupten - im Landkreis Mainz-Bingen lohnt es sich zu  leben und er ist sicher einen Besuch wert. Man stellt immer wieder fest - wer einmal hier war, der kommt immer wieder!

(Quellen: Impressionen aus dem Landkreis Mainz-Bingen, 30 Jahre Landkreis Mainz-Bingen - Verfasser Claus Schick - Landrat )

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 - Kreisfeuerwehrverband Mainz-Bingen e.V.