Leistungsabzeichen 2017

Anmeldung FW-LA
anmeldung-fwla.pdf
PDF-Dokument [108.9 KB]

   Kreisfeuerwehrverband Mainz-Bingen e.V.

Delegiertenversammlung

am 17. März 2017

in Gau-Algesheim (Radsporthalle)

Zu TOP 1:     Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

Der stellvertretende Vorsitzende, Ralf Welpe, begrüßte für den erkrankten Vorsitzenden, Rolf Heiser, die erschienenen Delegierte der Mitgliedswehren sowie die Ehrengäste: Cf. Hassemer (1. Beigeordneter VG Gau-Algesheim) C. Schick (Landrat). D. Faust (Stadtbgm. Gau-Algesheim), Klaus Bockius (Stv. WL VG Gau-Algesheim), B. Ketelaer (KFI), H. Freitag (Vors. der KFV der Region Rhh. - Nahe) sowie die Vorsitzenden der benachbarten Kreisfeuerwehrverbände, W. Gehm (Alzey-Worms), N. Jung (Bad Kreuznach) und D. Paulus (Worms).

Anschließend stellte er die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest, da fristgerecht (13.02.17) eingeladen worden war.

Zu TOP 2:   Gedenken der verstorbenen Mitglieder

Stellvertretend nannte Welpe beim Gedenken die Kameraden Ralf Sieben († 12.04.2016) und Reinhold Reinke († 06.05.2016).

Zu TOP 3:   Grußworte der Gäste

Grußworte sprachen der VG-Beigeordnete Hassemer, Landrat Schick, Stadtbürgermeister Faust, KFI Ketelaer, Regionsvertreter Freitag und der stellvertretende WL Bockius.

Der scheidende Landrat verband seine Grußworte mit einem Dank an die Wehren und den KFV-Vorstand für das stets sehr gute Miteinander und ließ dem erkrankten Vorsitzenden, Rolf Heiser, die besten Wünsche für die baldige Genesung übermitteln.

ZU TOP 4:  Bericht des stellvertretenden Vorsitzenden

Im Berichtsjahr 2016 wurden insgesamt 51 Termine durch den geschäftsführenden Vorstand wahrgenommen, u. a. eigene Veranstaltungen wie die Delegiertenversammlung in Bingen-Gaulsheim, die Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichens in Ingelheim, wobei insgesamt 55 Kameradinnen und Kameraden mit dem Leistungsabzeichen in den verschiedenen Stufen Bronze, Silber und Gold ausgezeichnet werden konnten sowie dem Treffen der Alterskameraden in Weiler und der Abnahme der Leitungsspange am 10. Juli 2016 auf dem Sportplatz in Gau-Algesheim.

Der geplante BOS Abend 2016 musste leider kurzfristig abgesagt werden.

Einladungen von Mitgliedswehren zu einer Fahrzeugübergabe, zu Ehrungen besonders verdienter Kameraden und zur Teilnahme an Kameradschaftsabenden, Jahreshauptversammlungen sowie Haupt- oder Abschlussübungen kam der Vorstand ebenso nach.

Des Weiteren nahm man an den Treffen der Vertreter der Region Rheinhessen-Nahe, der Verbandsversammlung des Landesfeuerwehrverbandes (LFV) Rhl.-Pf. in Remagen sowie an den Delegiertenversammlungen der anderen Kreisfeuerwehrverbände in der Region Rheinhessen-Nahe in Bad Kreuznach, Alzey-Worms, Birkenfeld und der Städte Mainz und Worms teil.

Der Vorstand / Gesamtvorstand tagte insgesamt an 8 Terminen.

Die Homepage des KFV wurde seit dem „Wiederaufbau“ 7.284 x angesehen / besucht, u. a. findet man hier Termine vom KFV, LFV, Kreisausbildungslehrgänge usw. Ideen, Wünsche und Anregungen bezüglich der Homepage können an den Vorstand unter „vorstand at kfv-mainz-bingen.de“ oder an den Homepagebeauftragten, Patrick Welpe, unter „administrator at kfv-mainz-bingen.de“ geschickt werden.

Zu TOP 5:   Kassenbericht

Dr. Michael Wedel erstattete den Kassenbericht und konnte dabei von einem kleinem Plus gegenüber dem Vorjahr berichten. Auch die Mitgliederzahl wies gegenüber dem Vorjahr (2.758) einen leichten Anstieg von 35 Mitgliedern auf 2.793 aus.

Zu TOP 6;   Bericht der Kassenprüfer, Aussprache zu den Berichten und Entlastung des Vorstandes

Die Kassenprüfer bestätigten eine sehr gute und nachvollziehbare Kassenführung und da zu den Berichten keine Aussprache gewünscht wurde, beantragten sie die Entlastung des Kassierers und des übrigen Vorstandes. Diese wurde einstimmig gewährt - bei Enthaltung des Vorstandes.

Zu TOP 7:   Bericht des Jugendfeuerwehrwartes

Der Kreisjugendfeuerwehrwart gab einen detaillierten Überblick über die Geschehnisse des vergangenen Jahres (s. Anlage).

Zu TOP 8:   Ehrungen

Für über 500 Stunden geleistete Arbeit als Kreisausbilder wurden die Kameraden Rainer Hofmann (Truppführer), Michael Kürschner (Sprechfunk), Oliver Pohl (Boot), Rainer Süss (Atemschutz), Marco Umlauf (Boot) und Rainer Winternheimer (Atemschutz) mit dem Ehrenzeichen in Bronze des Kreisfeuerwehrverbandes ausgezeichnet. Ralf Welpe dankte den Geehrten für die hervorragende, ehrenamtliche Tätigkeit in der Aus- und Fortbildung des Feuerwehrnachwuchses.

Auf Antrag des KFV Mainz-Bingen wurden im Rahmen der Delegiertenversammlung zwei besondere Ehrungen des Bundesfeuerwehrverbandes durch Vertreter des LFV, Henning Freitag, vorgenommen.

So erhielt Landrat Claus Schick die Deutsche Feuerwehr-Ehrenmedaille für seine Verdienste um das Feuerwehrwesen im Landkreis. In seiner Laudatio hob Bernhard Ketelaer besonders die sehr gute Zusammenarbeit zwischen Kreisverwaltung und Feuerwehr hervor. So „habe der Landrat nie gegen die Feuerwehr entschieden“ und „alles was machbar war, wurde gemacht!“

Zum Abschluss der Ehrungen wurde - der im Oktober`17 nach Erreichen der Altersgrenze  aus dem Amt scheidende - Kreisfeuerwehrinspektor Bernhard Ketelaer mit dem Deutschen Feuerwehrehrenkreuz in Gold ausgezeichnet. Andreas Ludwig, der zweite stellvertretende Kreisvorsitzende, würdigte in seiner Laudatio Ketelaers weit über die Kreisgrenzen hinausreichendes Engagement für die Feuerwehren und die Menschen im Kreis. In seiner Dankesrede zeigte sich Ketelaer sehr überrascht ob der Auszeichnung und betonte, dass er sich sehr geehrt fühlte. Des Weiteren verwies er darauf, dass der Landrat und er es erreicht hätten, dass der zukünftige KFI ein Hauptamtlicher sein werde und die Ausschreibung der Stelle bereits erfolgt sei.

Zu TOP 9:   Behandlung von eingegangenen Anträgen

Dieser Tagesordnungspunkt entfiel, da keine Anträge eingegangen waren.

Zu TOP 10:  Festlegung des Tagungsortes für die Delegiertenversammlung 2018

In der Versammlung konnte kein Tagungsort für das nächste Jahr festgelegt werden, da sich noch keine der anwesenden Wehren bereit erklärte, die Delegiertenversammlung 2018 zu veranstalten. Der geschäftsführende Vorstand wird deshalb in nächster Zeit einige Wehren ansprechen, um den Ort zu bestimmen.

Zu TOP 11:  Einsatzbericht von Michael Braun (stv. KFI) und Bernd Gemünden (EPHK, PI Bingen) vom Unwettereinsatz in Trechtingshausen

Michael Braun und Bernd Gemünden berichtetet - gestützt auf eindrucksvolles Bild- und Videomaterial - über den Unwettereinsatz in Trechtingshausen vom 24. und 25. Juni 2016. Sie zeigten auf, welche Schäden der ansonsten kleine Trechtingshäuser Bach, der sich binnen kurzer Zeit in einen reißenden Fluss verwandelt hatte und dabei über die Ufer getreten war. Die Wassermassen die sich durch den Ort wälzten, führten große Mengen an Schlamm und Geröll mit sich. Geparkte Autos wurden mitgerissen und zahlreiche Keller und Häuser wurden geflutet. Wie die Zusammenarbeit bei dieser Großschadenslage zwischen Feuerwehr, Polizei und anderen Hilfskräften sowie auch privaten Unternehmen koordiniert und letztendlich ablief, schilderten beide in beeindruckender Art und Weise.

Zu TOP 12:  Wortmeldungen / Informationen

In einem kurzen Bericht stellte Patrick Welpe, der Internetbeauftragte des KFV, den neu eingerichteten Internetauftritt vor. Die Neueinrichtung war erforderlich geworden, da die „alte“ Seite gehackt worden war. Des Weiteren bat er die Mitgliedswehren darum, Terminhinweise etc. ihm zu schicken, damit sie vom KFV veröffentlicht werden können.

Folgende Termine seitens des Kreisfeuerwehrverbandes wurden noch bekannt gegeben:

  • Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichens (06.05.17) auf dem Parkplatz P7 von Boehringer Ingelheim.
  • Treffen der Alterskameraden am 16.09.17 in Bingen-Büdesheim
  • Führungskräfteschulung „Schaumeinsatz“ durch Kreisausbilder des Main-Taunus-Kreises: 1. Termin (23.09.17) in Bingen-Büdesheim und 2. Termin (ß7.10.17) in Uelversheim - Weinolsheim. Die Anmeldung erfolgt über die WL.
  • Der BOS-Abend zum Thema „Großbrand in Heidesheim-Uhlerborn“ im Herbst ist noch zu terminieren.

Zum Abschluss der Versammlung um 21.15 Uhr dankte der stellvertretende Vorsitzende, Ralf Welpe, den erschienenen Delegierten und Gästen sowie dem Team des RSV für die Bewirtung.

 

Joachim Junker

Dies sind nur ein Teil der gemachten Bilder. Wer noch mehr Bilder haben möcht, bitte sich an administrator(A)KFV-Mainz-Bingen.de wenden.

 

Wer noch Bilder hat, die uns zur Verfügung stellen möchte, damit Sie hier veröffentlich werdenn kann. Auch eine Mail an administrator(A)KFV-Mainz-Bingen.de schreiben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 - Kreisfeuerwehrverband Mainz-Bingen e.V.